/ apfel

Galette mit Herbstapfel

Jeder kennts. Spontan kündigt sich Besuch an und für Dessert hat man nicht wirklich geplant beim Einkauf. Hier ein schnelles Rezept mit wenig Zutaten.

Du brauchst für den Teig:
75gr geschmolzene (nicht heisse) Butter
150gr Dinkelmehl (nach Gusto - funktioniert auch mit Weissmehl)
2 Prisen Salz
0.75dl Wasser

Den Teig nur mit einem Spachtel rühren, nicht kneten. Dann auswallen auf ca. 30cm. Das Beste? Er muss überhaupt nicht perfekt rund sein. Der Rand wird am Schluss eingefaltet.

Für den Belag:
2-3 Äpfel (je nach Grösse)
Zitronensaft
1-2EL Rohzucker
1EL Maisstärke
1-2EL Pumpkin Spice (Mischung kaufen oder selbst machen: 3EL Zimt, 2TL gemahlener Ingwer, 2TL Muskat, 1TL Piment, 1TL Nelken)
oder einfach Zimt

Nach Belieben kann man Haselnüsse, gehobelte oder gemahlene Mandeln dazu geben.

Die Äpfel etwas marinieren lassen und dann auf den ausgewallten Teig geben und ca. 4-5cm am Rand frei lassen und den Rand einknicken.
Das Ganze kommt für 35-45Min bei 180Grad in den Backofen.

Das Beste am Rezept? Du kannst irgendwelche Früchte nehmen und mit Gewürz und Zutaten komplett variieren.

Na dann, viel Spass beim Nachbacken!

IMG_20200912_161537